Tschüss Mrs.Sporty Potsdam - Hallo Sporteve!

Nach 10 Jahren Mrs.Sporty hören die Inhaber der beiden Standorte in Potsdam Babelsberg in der Kopernikusstrasse 12 und Am Kanal 54 nun auf.

 

Der Club im Herzen Babelsbergs hat am 01.11.2017 unter dem neuen Namen "Sporteve Frauensportclub" seine Pforten wiedereröffnet.

 

 

Nach einer umfangreichen Renovierung startet das Sporteve Team mit dem bewährten Zirkeltrainingskonzept  voll durch und hilft den Frauen in Potsdam fit zu werden. In nur 30 Minuten werden hier sowohl die Ausdauer als auch Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Motorik trainiert und verbessert. Das Trainerteam aus Mrs.Sporty Zeiten (Jutta, Marion) konnte dabei übernommen werden und erhält zusätzliche Verstärkung. Es wurde eine Schließanlage im Club installiert, die den Mitgliedern nun die Möglichkeit bietet den Club an 365 Tagen im Jahr von 6-22 Uhr zu nutzen.

 

Die neuen Inhaber des ehemaligen Mrs.Sporty Clubs in Potsdam Babelsberg (jetzt neu: Sporteve Frauenfitness) setzen dabei auf das hocheffektive Training an hydraulischen Kraftstationen im Wechsel mit einfachen aber effektiven funktionellen Zwischenstationen. Der Schwerpunkt des Trainerteams liegt dabei auf dem Spaß beim Training und der persönlichen Betreuung im Zirkel.

 

Dabei sind vor allem Motivation und (falls erforderlich) Anleitung beim Training wichtig. Ein angeleitetes, persönlich begleitetes Training ist nachweislich erfolgreicher als ein Training ohne Betreuung. Probetrainings sind kostenlos möglich und ehemalige Mrs.Sporty Mitglieder in Potsdam erhalten ein besonderes Einstiegsangebot.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0